Hausratversicherung

Hausratversicherung

Wer sich in den eigenen vier Wänden umschaut, dem wird schnell bewusst, wie viele Werte darin stecken: Möbel, Teppiche, Kleidung, Elektrogeräte und vieles mehr. Abgesehen von Ärger und Aufregung kann es vor allem finanzielle Folgen haben, wenn Ihr Eigentum beschädigt werden sollte. Deshalb ist eine Hausratversicherung unverzichtbar. Wir empfehlen die BOXflex Hausratversicherung der AXA.

Angebot anfordern

Mit der BOXflex Hausratversicherung rundum gut geschützt

Die Absicherung Ihres Hausrats umfasst Schäden durch: Feuer/Brand, Blitzschlag, Explosion, Überspannungsschäden, Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch, Raub, Leitungswasser, Sturm und Hagel, Sengschäden, naturbedingten Erdfall/-rutsch, Lawinen/Dachlawinen, Schneedruck etc.
 
Die Hausratversicherung BOXflex übernimmt den Ersatz finanzieller Aufwendungen für Neuanschaffungen oder Reparaturen.

  • Bezahlt wird immer der aktuelle, neue Anschaffungswert der Einrichtung

  • Keine feste Versicherungssumme – bis 1 Mio. Euro ist alles abgesichert

  • Versichert sind alle Sachen, die sich im Haushalt befinden, auch innerhalb des häuslichen Arbeitszimmers

  • Wertsachen sind bis 30.000 Euro mitversichert

  • Hotelkosten werden übernommen, falls die Wohnung aufgrund eines Schadens nicht bewohnt werden kann

  • Versichert ist auch Hausrat in der Wohnung der Kinder, für die Dauer der Ausbildung/des Studiums

Flexible Bausteine für passgenauen Versicherungsschutz

So individuell wie Ihr Leben

Die BOXflex Hausrat­versicherung bietet Ihnen einen soliden Grund­schutz. Dank individueller Bau­steine, die Sie mit dem Grund­schutz kombinieren können, wird daraus ein passgenauer Versicherungs­schutz.

Baustein Premium

  • Erhöhung bestehender Entschädigungsgrenzen bei einfachem Diebstahl, z. B. von Kleidung, Gartenmöbeln, Kinderwagen, Rollstühlen
  • Scheckkartenmissbrauch nach einem Versicherungsfall
  • Trickdiebstahl im Versicherungsort
  • Datenrettungskosten nach einem Versicherungsfall

Baumstein Fahrrad

  • Einfacher Diebstahl – 24 Stunden – ohne komplizierte Ausschlussklauseln

Baustein Unterwegs

  • Der Schutz, der für die Wohnung gilt, gilt auch außerhalb der Wohnung – weltweit und ohne zeitliche Begrenzung, bis 30.000 Euro
  • Zusätzlich versichert sind einfacher Diebstahl (auch aus Hotelzimmern), die Beschädigung von Reisegepäck, Ersatzeinkäufe, wenn der Koffer nicht am Reiseziel ankommt, u.v.m.
  • Auch Hausrat in eigenen Ferienwohnungen/-häusern ist über diesen Baustein mitversichert

Baustein Internetschutz

  • Identitätsdiebstahl (illegale Verwendung persönlicher Daten)
  • Zahlungsmittel­datenmissbrauch
  • Konflikte mit Onlinehändlern
  • Rufschädigung im Internet
  • Private Urheberrechtsverstöße

Baustein Elementar

  • Überschwemmung des Versicherungs­grundstücks, Rückstau, Erdbeben, Vulkanausbruch

Baustein Wertsachen

  • Erhöhung der Entschädigungsgrenze für Wertsachen bis maximal 250.000 Euro

Baustein Notfallservice

  • Schlüsseldienst, Rohrreinigung, Installationen, Entfernung von Wespen-, Bienen- und Hornissennestern u.v.m.

Weitere BOXflex Versicherungslösungen

Das BOXflex Gesamtpaket bietet neben der Hausrat­versicherung auch eine Wohngebäude-, Glas-, Privathaftpflicht- und Tierhalter­haftpflicht­versicherung. Wählen Sie einfach die Versicherungen aus, die Sie benötigen. Jede bietet einen soliden Grund­schutz, den Sie je nach Bedarf um weitere Bausteine ergänzen können.

Ihre Fragen zur Hausratversicherung

Was gehört zum Hausrat?

Hausrat ist alles, was Sie bei einem Auszug aus Ihrer Wohnung oder Ihrem Haus mitnehmen könnten. Dazu gehören bewegliche Dinge wie Möbel, Lampen, Gardinen, Kleidung, Schuhe, Wäsche, Geschirr, Bücher, Multimediageräte, CDs usw.

Ebenfalls enthalten sind Sachen, die Sie selbst als Mieter in Ihre Wohnung einbringen, aber bei einem Auszug nicht mitnehmen würden (z. B. Parkett, Laminat).

Was ist in der Hausratversicherung abgesichert?

Ihr gesamter privater Hausrat ist bei einem Schadenfall abgesichert. Auch beruflich genutzte Sachen, sofern sie sich in Ihrem häuslichen Arbeitszimmer befinden, gehören dazu.

Darüber hinaus sind auch Kosten mit abgesichert, die mittelbar infolge des Schadenfalls entstehen, wie Aufräum- und Entsorgungskosten, Reparaturkosten, Transport- und Lagerkosten, Hotel- und Unterbringungskosten (z. B. nach einem Wohnungsbrand), Kosten für die Rückreise aus dem Urlaub u. v. m.

In welcher Höhe ist der Hausrat abgesichert?​

Es wird alles voll und ganz zum Wiederbeschaffungspreis ersetzt. Selbst, wenn Ihre Einrichtung inzwischen teurer geworden ist, wird der Preis von heute erstattet.

Es erfolgt kein Abzug aufgrund des Alters von Gegenständen oder weil sie früher zu einem niedrigeren Preis angeschafft wurden. Damit werden laufende Preiserhöhungen aufgefangen und Sie können Gegenstände sorglos neu erwerben.  

Wann bezahlt eine Hausratversicherung?​

Die Hausratversicherung erstattet Schäden an Ihrem Eigentum durch:
  • Feuer, Brand, Explosion, Blitzschlag, Überspannungsschäden
  • Einbruchdiebstahl, Vandalismus nach einem Einbruch, Raub
  • Leitungswasser
  • Sturm, Hagel
  • Erdrutsch, Lawinen (auch Dachlawinen), Schneedruck
Optional kann dies mit Zusatzbausteinen erweitert werden um:
  • Überschwemmung, Rückstau
  • Erdbeben, Erdfall
  • Vulkanausbruch
  • einfachen Diebstahl (z. B. Fahrrad oder Sachen aus dem Kraftfahrzeug)

Ist das Reisegepäck am Urlaubsort mitversichert?​

Für Sachen, die sich außerhalb der Wohnung befinden, also auch Ihr Reisegepäck,
besteht vorübergehend (max. 6 Monate) Versicherungsschutz, so wie er auch in der eigenen Wohnung besteht (z. B. Einbruchdiebstahl im Hotelzimmer). Das heißt allerdings auch, dass reine Beschädigungen, Verlieren oder einfacher Diebstahl nicht automatisch versichert sind, denn dies ist nicht Bestandteil einer Hausratversicherung. 
 
Tipp:
Einfacher Diebstahl aus Hotel- oder Krankenzimmern, Beschädigungen von Reisegepäck, Ersatzkäufe bei verzögerter Auslieferung Ihres Gepäckes u. v. m. lassen sich durch optionale Bausteine in Ihre Hausratversicherung einschließen.

Umfasst die Versicherung Hausrat im Wochenend- oder Ferienhaus?​

Der Hausrat im Wochenend- oder Ferienhaus sollte immer separat betrachtet werden. 
 
Ist Hausrat länger als 6 Monate außerhalb der eigenen Hauptwohnung untergebracht, fällt er aus dem Versicherungsschutz der Hausratversicherung heraus. Es empfiehlt sich der gesonderte Einschluss, damit keine zeitliche Begrenzung mehr besteht.

Welche Schlösser sind zu Ihrem eigenen Schutz sinnvoll?

Für eine normal eingerichtete Wohnung ohne besonders hohen Wertsachenanteil empfehlen wir an den Außentüren ein von innen verschraubtes bündiges Zylinderschloss.

Alternativ kann ein Zuhaltungsschloss mit mindestens 5 Stiftzuhaltungen verwendet werden.
Ein Türschloss ist dann bündig, wenn es nicht mehr als 5 Millimeter heraussteht.

So kann verhindert werden, dass der Schließzylinder mit der Zange von außen herausgezogen werden kann.
Natürlich gibt es von Experten weiter gehende Empfehlungen. „Mehr erfahren.“

Ist das Fahrrad gegen Diebstahl versichert?​

Grundsätzlich leistet die Hausratversicherung Entschädigung für Fahrräder, die im Rahmen eines Einbruchdiebstahls aus Ihrer Wohnung, dem abgeschlossenen Keller oder einer abgeschlossenen Garage entwendet wurden.
Außerhalb Ihrer Räumlichkeiten können Sie Ihre Fahrräder aber auch gegen das Risiko des einfachen Diebstahls absichern.
Erweitern Sie hierzu Ihren Grundschutz um den Zusatzbaustein „Fahrrad“.
Das Besondere bei AXA: Rund-um-die-Uhr-Versicherungsschutz bei einfachem Diebstahl außerhalb Ihrer Wohnung, ohne komplizierte „Nachtzeitklausel“, die den Versicherungsschutz einschränkt.
 
Was ist wichtig? Schließen Sie Ihr Fahrrad immer mit einem geeigneten Schloss ab, wenn Sie es abstellen.
 
Was ist bei einem Diebstahl zu tun?
-    Diebstahlanzeige bei der Polizei (vor Ort)
-    Meldung des Diebstahls bei der Versicherung – 24-h-AXA-Hotline: 0800 292033

Was sollte ich nach einem Einbruch tun?​

Sie müssen den Einbruch in jedem Fall unverzüglich anzeigen:
1. bei der Polizei (110) und
2. bei Ihrer Versicherung (24-h-Hotline der AXA: 0800 2920333)

Wir empfehlen Ihnen dringend:
  • Lassen Sie alle gestohlenen Sparbücher, Urkunden, Geld- oder Kreditkarten sofort sperren
  • Verändern Sie sämtliche Passwörter, falls diese kopiert/fotografiert wurden

Die Versicherung benötigt nach einem Einbruch eine Auflistung der abhandengekommenen Gegenstände inklusive ihres Wertes.
 
Tipp: Fotos erleichtern den Nachweis über den Besitz der Sachen. Dokumentieren Sie damit vor allem Schmuck, Uhren, Wertsachen oder besonderes Hab und Gut wie Sammelobjekte. Generell kann es von Vorteil sein, Ihre Einrichtung fotografisch festzuhalten.

Ihr Kontakt zu uns

Berater vor Ort finden

Berater finden

Rufen Sie uns an

Sie wollen mit uns
persönlich sprechen?
Wir sind Montag-Freitag
von 8 - 18 Uhr für Sie da.

0221 / 148 - 22 7 00