Weiterbildungsplaner / Anästhesiologie

Anästhesiologie

Das Fachgebiet der Anästhesiologie befasst sich mit der Methodik der Ausschaltung des Schmerzes (Anästhesie) und möglichen Maßnahmen im Rahmen der Schmerztherapie (Algesiologie) sowie Aspekten aus dem Bereich der Intensiv- und Notfallmedizin.

 
 
Weiterbildungszeit
60
Davon maximal im ambulanten Bereich
18
Pflichtfächer
Mindest-Pflichzeit
Anästhesiologie
48
Intensivmedizin
12
Mögliche Anrechnungsfächer
Anrechnungszeit
auf die Anästhesiologie: in anderen Gebieten der unmittelbaren Patientenversorgung
12
auf die Intensivmedizin: Intensivmedizin in einem anderen Gebiet
6


Im Zuge der Weiter­bildung werden Fachinhalte der Anästhesiologie vermittelt (z. B. Anästhesie- und Narkose­verfahren, Notfall­medizin, Infusionstherapie), gängige Untersuchungs- und Behandlungsverfahren erlernt (u. a. Beatmungs­technik, EKG, Katheterverfahren, Allgemein­anästhesie, Lokal­anästhesie) und darüber hinaus allgemeine, für das Berufsbild des Arztes nötige Fähig­keiten und Fertig­keiten behandelt (z. B. Begut­achtung, Gesprächs­führung, Notfall­situationen).

Die Weiter­bildung auf diesem Gebiet schließt mit der Bezeichnung „Fachärztin/-arzt für Anästhesiologie“ ab. Im späteren Berufsleben arbeiten Fachärzte für Anästhesiologie in Kliniken sowie universitären Krankenhäusern, aber auch in nieder­gelassenen Facharzt­praxen oder Medizinischen Versorgungs­zentren, in denen ambulante Operationen durchgeführt werden oder eine Schmerz­ambulanz angeboten wird. Gerade Anästhesisten arbeiten aber in jüngster Zeit auch häufig als Honorarärzte.

Alternative Fachrichtungen

Sie sind noch nicht sicher, ob Anästhesiologie das Richtige für Sie ist? Dann werfen Sie doch einmal einen Blick auf folgende Fachrichtungen:

 

Rufen Sie uns an

Sie wollen mit uns persönlich sprechen?
Wir sind montags bis freitags von 8:00 - 18:00 Uhr für Sie da:

Empfehlungen

Weiterbildungsordnung Ihrer Ärztekammer

Erkundigen Sie sich rechtzeitig nach den Details bei Ihrer Ärzte­kammer. 

Berufshaftpflicht speziell für Assistenzärzte

Sie übernehmen mehr Ver­ant­wortung. Das braucht mehr Schutz! Besonders günstig durch unser Ex­klusiv­pro­dukt.

Berufsunfähig­keits­schutz – besonders günstig für Jungmediziner

Außer­ge­wöhn­lich leist­ungs­stark und mit Best­noten ausgezeichnet!

Tipps zur Weiterbildung

Verschaffen Sie sich einen Über­blick über die meist­gewählten Fach­gebiete mit dem Rat­geber „Weiter­bildung“ .