Berufshaftpflichtversicherung DentProtect

Für Zahnärzte ist die Berufs­haft­pflicht­versicherung berufs­rechtlich vor­geschrie­ben. Aber mal ehrlich: Ist das nicht gut so? Jedes Jahr werden an die 400.000 Vor­würfe wegen medi­zinischer Be­handlungs­fehler erhoben. Was auch geschieht – mit Dent­Protect ist Ihnen Ihr Schutz sicher. Und das zu besonders günstigen Kon­ditionen – dank eines exklusiven Rahmen­vertrags mit der Bundes­zahn­ärzte­kammer.

Angebot anfordern

Ihre Vorteile mit der Berufshaftpflicht DentProtect

  • Umfassendes Leistungsspektrum
    Berufsspezifische Haftungs­risiken und technische Details werden in vollem Umfang berücksichtigt

  • Risikogerechte Deckungssummen
    5 Mio. für Personen- und Sachschäden und 1 Mio. für Vermögens­schäden

  • Garantierte Aufnahme
    Selbst bei vorangegangenen Schadens­fällen

  • Keine Kündigung im Schadensfall
    Die Deutsche Ärzteversicherung verzichtet auf das Sonder­kündigungs|recht

  • Grundsätzliches Anerkennungsrecht
    Eines Verschuldens vor der Gutachter­kommis­sion oder der Schlichtungs­­stelle der Landes­zahn­ärzte­kammer

  • Professionelle Schadensregulierung
    Unberechtigte Ansprüche werden präzise zurückgewiesen und berechtigte Schadens­ersatz­forderungen umgehend angemessen beglichen
     

Die Leistungen im Überblick

Profitieren Sie von exklusiven Beitrags­rabatten dank des Rahmen­vertrags mit der Bundes­zahn­ärzte­kammer. Dent­Protect vom Standes­versicherer Deutsche Ärzte­versicherung bietet Ihnen einen umfas­senden, zeit­gemäßen Schutz zu günstigen Konditionen:

  • 7,5 % Beitragsrabatt über eine Kooperation mit der Bundea­zahn­ärzte­kammer
  • Zusätzlich 7,5 % Rabatt nach 5 Jahren Schaden­freiheit bei der Deutschen Ärzte­versicherung
  • Beitragsnachlass von 15 % pro Zahnarzt, wenn alle Zahn­ärzte einer Gemein­schafts­praxis bzw. Praxis­gemein­schaft bei der Deutschen Ärzte­versicherung versichert sind
  • 15 % Beitragsnachlass in den ersten 12 Monaten bei Erst­niederlassung

Kostenlos mitversichert sind bei nieder­gelassenen Zahn­ärzten:

  • Patientenhabe bis 600 Euro pro Tag, maximal 6.000 Euro pro Jahr
  • Wiederherstellungskosten nicht verwend­baren Zahn­­ersatzes nach §23 BMV-Z infolge zahn­ärztlichen Fehlers
  • Schäden durch Laseranlagen und Laser­strahlen
  • Gesetzliche Haftpflicht als Inhaber von Amalgam­abscheidern

Ihr Kontakt zu uns

Berater vor Ort finden

Berater finden

Rufen Sie uns an

Sie wollen mit uns
persönlich sprechen?
Wir sind Montag-Freitag
von 8 - 18 Uhr für Sie da.

0221 / 148 - 22 7 00